Anas Ibn Malik

Aus Islam-Pedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Anas Ibn Malik al-Ansari (arabisch: أنس بن مالك الأنصاري‎), gest.709 od. 712 n.Chr., war ein treuer Gefährte des Propheten (Allahs Segen und Friede auf ihm).(Nicht zu verwechseln mit Malik Ibn Anas !)

Seine Mutter Ummsulaim hatte Anas Ibn Malik schon im Jugendalter dem Propheten als Diener gegeben. Er blieb im Haushalt des Propheten bis zu dessen Tode.

Anas (Allahs Wohlgefallen auf ihm) selbst berichtete:

”Der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Friede auf ihm) kam nach Madina und hatte keinen Diener. Da nahm Abu Talha mich bei der Hand und ging mit mir zum Gesandten Allahs (Allahs Segen und Friede auf ihm) und sagte:
 »Oh Gesandter Allahs, Anas ist bekannt als ein geschickter Junge! So nimm ihn auf in deinen Dienst.«
Da stand ich in seinem Dienst, sowohl auf der Reise als auch, wenn er sich zu Hause aufhielt, und wenn ich etwas gemacht hatte, stellte er mir nie die Frage: >Warum hast du es so gemacht ?< Und für etwas, das ich nicht gemacht hatte, stellte er mir nie die Frage: >Warum hast du es nicht so gemacht ?<“

Der Prophet (Allahs Segen und Friede auf ihm) sprach für Anas folgendes Bittgebet:

”O Allah, mein Gott, vermehre seine Güter und seine Kinder und segne das, was Du ihm gegeben hast!“ Und so geschah es auch.

Anas Ibn Malik gilt als einer der maßgebenden Überlieferer. Er überlieferte 2286 Hadithen des Propheten (Allahs Segen und Friede auf ihm).

Er starb in Madina im Alter von 100 Jahren.


Quellen:

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen
  • Artikel hinzufügen
  • Hilfe zu Sammlungen