Paradies

Aus Islam-Pedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung des Paradieses

Durch die Paradiesgärten fließen Ströme/Flüsse

"Und überbringe frohe Botschaft denjenigen, die den Iman verinnerlicht [überzeugt sind] und das gottgefällig Gute getan haben, daß für sie Paradiesgärten bestimmt sind, die von Flüssen durchflossen werden. Immer wieder, wenn ihnen daraus eine Frucht als Versorgung gewährt wird, sagen sie: „Das ist es, das uns vorher als Versorgung gewährt wurde.“ Und ihnen schien es ähnlich. Und für sie sind darin gereinigte Partnerwesen bestimmt, und sie sind darin ewig." (Quran, 2:25)


"Dies sind die Schranken Allahs. Und wer Allah und seinem Gesandten gehorcht, den lässt Er in Paradiesgärten eingehen, durch die Ströme fließen. Dort werden sie (ewig) verweilen. Das ist die höchste Glückseligkeit." (Quran, 4:13)


Essen & Trinken

Die Früchte

"... Immer wieder, wenn ihnen daraus eine Frucht als Versorgung gewährt wird, sagen sie: „Das ist es, das uns vorher als Versorgung gewährt wurde.“ Und ihnen schien es ähnlich. Und für sie sind darin gereinigte Partnerwesen bestimmt, und sie sind darin ewig." (Quran, 2:25)


Im Paradies gibt es nur Glückseligkeit

"Dies sind die Schranken Allahs. Und wer Allah und seinem Gesandten gehorcht, den lässt Er in Paradiesgärten eingehen, durch die Ströme fließen[1]. Dort werden sie (ewig) verweilen. Das ist die höchste Glückseligkeit[2]." (Quran, 4:13)

Tafsir (Interpretationen) zum Vers 4:13:[1]

2.) [2] Glückseligkeit, Gewinn, Errettung. Das ist unsere Auffassung von der Errettung: Die Erlösung von allem, was Schlechtes zur Folge haben kann und das Streben nach und Erlangen von allem Erdenklichen, was unsere Herzen sich irgend ersehnen mögen - ja sogar noch mehr als das. Denn die Gnade Allahs übertrifft alles, was unsere Augen sehen oder unsere Ohren hören können oder unser Vorstellungsvermögen sich ausmahlen kann. (Yusuf 'Ali)


ALLAH sehen können

Suhaib (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtete: Allahs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt:

"Wenn jene, die ins Paradies kommen werden, das Paradies betreten, wird Allâh, der Erhabene, sagen: ‘Wollt ihr, dass ich euch noch mehr gebe?’ Sie werden antworten: ‘Hast Du nicht schon unsere Gesichter erleuchtet und uns ins Paradies eintreten lassen und uns vor dem Feuer bewahrt?’ Dann wird der Schleier gehoben, und sie werden das Antlitz Allahs erblicken. Nichts wird ihnen gegeben, dass ihnen lieber wäre als der Blick auf ihren Herrn. Dann rezitierte er: ‘Denen, die Gutes tun, soll der beste (Lohn) werden und noch mehr.’ (Quran 10: 26)"
(Muslim)



Taten die ins Paradies bringen

Dschabir (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtete: Allahs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt:

"Niemanden von euch werden seine Taten ins Paradies bringen oder vor dem Höllenfeuer bewahren – auch mich nicht – außer durch die Barmherzigkeit Allahs."
(Muslim)


Auflistung der Taten, die zum Paradies führen:

  • Iman (Überzeugung) und gottgefällige gute Taten
  • Gottesfurcht (das Gebotene verrichten und das Verbotene meiden), vor allem die großen Sünden vermeiden
  • Sich von schlechten Eigenschaften reinigen (die in die Hölle bringen)
  • ALLAH viel gedenken
  • Das Gebet zur richtigen Zeit mit Demut verrichten
  • Im Monat Ramadhan fasten
  • Die Zakat (Pflichtabgabe) vom Vermögen spenden um ALLAHs Wohlgefallen zu erlangen
  • die gute Behandlung der Eltern
  • die Anstrengung auf dem Wege ALLAHs
  • Befreiung eines Sklaven
  • Speisung eines Waisen, einen von der Verwandtschaft, oder eines Bedürftigen an einem Tag von großer Hungersnot,
  • Das Paradies für wahrhaftig halten, optimistisch sein
  • Nur nach dem Wohlgefallen ALLAHs trachten und nicht nach dem der Menschen
  • den gerechten Herrschern und Regierenden gehorchen


Iman, verrichten guter Taten, guter Charakter & Vetrauen

"Diese ist die eigentliche Schrift, keinerlei Zweifel ist darin, (sie ist) eine Rechtleitung für die Gottesfürchtigen. (3) Es sind diejenigen, die den Iman an das Verborgene[2] verinnerlichen, das rituelle Gebet ordnungsgemäß verrichten und von dem, was WIR ihnen an Versorgung gewährten, geben, (4) sowie diejenigen, die den Iman verinnerlichen an das, was dir (Muhammad) hinabgesandt wurde, und an das, was vor dir hinabgesandt wurde, und die über das Jenseits Gewißheit haben. (5) Diese verfügen über Rechtleitung von ihrem HERRN und diese sind die eigentlichen Erfolgreichen." (Quran, 2:2-5)
"(1) Bereits sind die Muminuun erfolgreich! (2) Diejenigen, die in ihrem rituellen Gebet voller Ehrfurcht sind. (3) Und diejenigen, die dem unnützen Gerede abgeneigt sind. (4) Und diejenigen, welche die Zakat entrichten. (5) Und diejenigen, die ihre Intimbereiche behüten, (6) außer ihren Ehefrauen und denen gegenüber, die ihnen gehören. Denn dann sind sie gewiß nicht zu tadeln. (7) Wer dann anderes als dieser strebt, diese sind die wirklichen Übertretenden. (8) Und diejenigen, welche das ihnen Anvertraute und ihre Abmachungen wahren. (9) Und diejenigen, die ihre rituellen Gebete beachten. (10) Diese sind die Erben, (11) die Firdaus (höchster Platz im Paradies) erben. Darin bleiben sie ewig." (Quran, Al-Muminuun 23:1-11)
"Und überbringe frohe Botschaft denjenigen, die den Iman verinnerlicht [überzeugt sind] und das gottgefällig Gute getan haben, daß für sie Paradiesgärten bestimmt sind, die von Flüssen durchflossen werden..." (Quran, 2:25)
Und wenn euch von Mir Rechtleitung erreicht, so wird es um diejenigen, die Meiner Rechtleitung folgen, weder Angst geben, noch werden sie traurig sein.“" [Quran, 2:38]
"Dies sind die Schranken Allahs. Und wer Allah und seinem Gesandten gehorcht, den lässt Er in Paradiesgärten eingehen, durch die Ströme fließen. Dort werden sie (ewig) verweilen. Das ist die höchste Glückseligkeit." (Quran, 4:13)


Abu Huraira (ALLAhs Wohlgefallen mit ihm) erzählte, dass der Gesandte Allahs (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

"Ins Paradies werden Völker eintreten, deren Herzen wie die Herzen von Vögeln sind."
(Muslim)

Man sagt, dies seien diejenigen, die (auf Allah) vertrauen, und es heißt, dass sie ein weiches Herz besitzen.


Abu Umama Sudai ibn Adschlan al-Bahili (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtet, dass er den Gesandten Allahs (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) in der Predigt auf der letzten Pilgerfahrt sagen hörte:

"Fürchtet Allah, verrichtet eure fünf täglichen Gebete, fastet im Monat Ramadhan, zahlt die Zakat vom Vermögen und gehorcht euren (gerechten) Herrschern, so dürft ihr ins Paradies eures Herrn eintreten."
(Überliefert von At-Tirmidhi)


Dschabir (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtete: Allahs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt:

"Wer drei Eigenschaften besitzt, den nimmt Allah in Schutz und läßt ihn ins Paradies eintreten:
Erbarmen mit den Schwachen, Fürsorge für seine Eltern und Güte zu seinen Untergebenen."
(Überliefert von At-Tirmidhi, Ibn Majah)


Namen des Paradieses

  • Firdaus: höchter Platz im Paradies
  • Uasila: (auch Wasila geschrieben) ist die höchste Stufe im Paradies (arab.: Dschanna).


Quellen:

  1. Die Bedeutung des Koran - Band 1, SKD Bavaria Verlag & Handel GmbH, 1998, ISBN:3-926575-40-9
  2. ALLAH, Seine Eigenschaften, das Jenseits, die Engel, die Offenbarungsbücher, die Propheten etc.
Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen
  • Artikel hinzufügen
  • Hilfe zu Sammlungen