Dschumad-al-Achir

Aus Islam-Pedia

(Weitergeleitet von Jumada al-thani)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dschumad-al-Achir (arabisch: جمادى الآخرة) - auch Dschumad-ath-Thani genannt -, ist der sechste Monat des islamischen Mond-Kalenders. Der Vormonat ist Dschumad-al-Auual und der Folgemonat ist Radschab.


Ereignisse im Monat Dschumad-al-Achir

Gestorben

  • 03. Dschumad-al-Achir 11 n. H. / Dienstag 25. August 632 n. Chr. - Tod von Fatima (ALLAHs Wohlgefallen mit ihr), der Tochter des Propheten Muhammad (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) - nach anderen Überlieferungen ist sie am 10. Dschumad-al-Achir oder 13. Dschumad-al-Auual gestorben
  • 22. Dschumad-al-Achir 13 n. H. - Tod des Khalifen Abu Bakr. Wie seine Tochter Aischa berichtete, war er am 7. des Monats Dschumad-al-Achir an einem kalten Tag erkrankt, nach einer Krankheit von zwei Wochen in der er nicht das Haus zum Gebet verlies, starb Abu Bakr (Allahs Wohlgefallen auf ihm) im Alter von 63 Jahren. (Überlieferung bei Haakim, al-Mustadrak,64/3)

Quellen

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen
  • Artikel hinzufügen
  • Hilfe zu Sammlungen